VITOCOLL

Transferklebefilme

Leichte, aber leistungsfähige Verklebung.

Diese sehr dünnen, transparenten Klebefilme werden zum Kleben und Laminieren von Werkstoffen wie Metall, Kunststoff, Glas oder Papier verwendet, darüber hinaus zur Selbstklebeausrüstung von Schildern, Formularen, Etiketten, Emblemen, Zierleisten, Frontplatten, Profilen, Scannerschienen, Rohrisolierungen, Geweben und Kabelkanälen.

Sie ermöglichen das Kleben dünner Materialien, ohne die maßliche Gesamtkonzeption wesentlich zu beeinflussen.

Gegenüber reinen Klebstofffilmen erlauben Klebebänder mit Trägern auch zwei unterschiedlich klebende Seiten – stark und schwach klebend.

Produkte

VITOCOLL 342E08 FBL ist mit einem Fadengelege ausgerüstet und der Klebstoff mit einem Flammenschutzmittel modifiziert
VITOCOLL T 401 weist eine gute Klebekraft auf niederenergetischen Oberflächen wie PE und PP auf.
Sehr gute Witterungs- und Temperaturbeständigkeit.
VITOCOLL T 306 ist für die permanente Verklebung auf Metall- und Lackoberflächen sowie hoch- und niederenergetischen Kunststoffoberflächen geeignet.
VITOCOLL T 301 wird zur Haftverklebung und Kaschierung, für Dekorationsmaterial, Zierblenden, Displays und andere Verklebungen verwendet.
VITOCOLL 538B09 wird für die Herstellung von rückstandsfrei wiederablösbaren Produkten für die Innen- und Außenanwendung verwendet.
VITOCOLL 242 B14 ist für die selbstklebende Ausrüstung von bahnförmigen Materialien wie Filz, Folie, Papier, Schaumstoff und Gewebe geeignet.
VITOCOLL 132A07 wird zum Verbinden und Laminieren von Werkstoffen wie Metall, Kunststoff und Glas im Innen- und Außenbereich verwendet.

Individuell

Sie finden nicht das passende Produkt?
Sie möchten eine andere Stärke, Breite oder gar Stanzformen?
Sie benötigen einen spezielle Kleber für Ihre Anwendung?
Sie möchten ein firmeneigenes Branding?

 

Wir fertigen, abhängig von der Menge, indiviuelle Lösungen.
Unkompliziert und perfekt auf Ihre Nutzung ausgerichtet.

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Ungültige E-Mail
Ungültige Nummer