Vorlegebänder

Verglasung im Holzfensterbau

VITO-Vorlegebänder werden aus geschlossenzelligem Polyethylenschaum her­gestellt, der mit einem speziellen, umweltfreundlichen Haftkleber einseitig selbst­klebend ausgerüstet ist. Die Elastizität der VITO-Vorlegebänder kompensiert Bewegungen aus Windlast, Temperatur- und Feuchteänderungen, die mit unter­schiedlichen Geschwindigkeiten ablaufen und sich dabei überlagern.

Mit VITO-Vorlegebändern ist bei sachgerechter Verarbeitung und in Verbindung mit handelsüblichen elastischen Dichtstoffen eine abgeschlossene und witte­rungsbeständige Verglasungsfuge gewährleistet. Eine so hergestellte dauer­elastische Verglasungsfuge erfüllt viele Jahre ihre Funktion.

Ein positiver Nebeneffekt beim Einsatz von Vorlegebändern ist die bessere Abschottung gegen Lärm-Übertragungen. VITO-Vorlegebänder sind weich­macherfrei. Sie können in einem Temperaturbereich von -80° C bis 50° C eingesetzt werden und sind mit handelsüblichen elastischen Dichtstoffen verträglich. Hohe Schäl- und Scherwerte garantieren eine feste Klebeverbin­dung. Nur bei unebenen, porösen Untergründen ist ein Voranstrich (Primer) empfehlenswert, um eine einwandfreie Haftung zu erzielen. In der Regel benötigen Sie keinen Voranstrich. Der Glasfalz muss trocken, trennmittel­und staubfrei sein.
Die empfohlene Verarbeitungstemperatur liegt zwischen l C und 30° C.

Vorlegebänder sollen nach den Richtlinien des Instituts für Fenstertechnik e.V. in Rosenheim und der Glasfachschule Hadamar nicht nur zur Außenseite, sondern auch zur Raumseite eingesetzt werden (siehe Schaubild).

Diese Anwendungsweise dient der besseren Aufnahme von elastischen Dicht­stoffen. Bis Beanspruchungsgruppe 4 empfiehlt es sich, VITOGLAS 120 oder GLASERFIX 111 einzusetzen. Ab Beanspruchungsgruppe 5 ist ein spezielles Vorlegeband erforderlich. Hier wird die Type VITOGLAS 110 empfohlen.

Vorlegebänder aus Polyethylenschaum sollen nicht direkter Sonnenbestrahlung ausgesetzt werden, weil durch hohe UV-Belastung die Oberschicht des Materials angegriffen werden kann. VITO-Vorlegebänder sind in verschiedenen Ausfüh­rungen erhältlich.

Produkte im Bereich Vorlegebänder

VITOLEN Fugenrundprofile

VITOLEN Fugenrundprofile werden als Hinterfüllmaterial in Fugen vor der Versiegelung verwendet.

VITOGLASERFIX 111

VITOGLASERFIX 111 mit freiliegender Klebeschicht wird zum Dichten und Dämmen verwendet. Insbesondere wird es als Vorlegeband im Fensterbau mit anschließender Versiegelung eingesetzt.

VITOGLAS 120 Spulen

VITOGLAS 120 Spulen werden zum Dichten und Dämmen verwendet. Insbesondere wird das Produkt als Vorlegeband im Fensterbau mit anschließender Versiegelung eingesetzt.

VITOGLAS 120 2-6 mm

Einseitig selbstklebendes Dichtungsband aus einem geschlossenzelligen vernetzten Polyethylenschaum mit Haut, zugverstärkt mit einem Fadengelege.

Individuell

Sie finden nicht das passende Produkt?
Sie möchten eine andere Stärke, Breite oder gar Stanzformen?
Sie benötigen einen spezielle Kleber für Ihre Anwendung?
Sie möchten ein firmeneigenes Branding?

 

Wir fertigen, abhängig von der Menge, indiviuelle Lösungen.
Unkompliziert und perfekt auf Ihre Nutzung ausgerichtet.

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Ungültige E-Mail
Ungültige Nummer